4.5 C
Düsseldorf
Donnerstag, 25. April 2024

WMF Professional und HEPP starten Kooperation mit innatura

Das lesen Andere

Die proHeq GmbH wird mit ihren Marken WMF Professional und HEPP Partner der ersten deutschen Plattform für die Vermittlung von fabrikneuen, bedarfsgerechten Sachspenden, „innatura„.

Produktproben im fünfstelligen Bereich stellen WMF Professional und HEPP jedes Jahr Kunden zur Ansicht zur Verfügung – meist handelt es sich dabei um Teile aus unterschiedlichen Besteck-Kollektionen. Werden diese nicht mehr benötigt, können sie zwar an den Hersteller zurückgeschickt werden, das bringt jedoch einen enormen Aufwand mit sich. Denn jedes Teil muss zunächst ausgepackt, geprüft und gereinigt werden, damit es wieder eingelagert werden kann.

Nun haben proHeq-Kunden die Möglichkeit, nicht benötigte Warenmuster direkt an innatura weiterzugeben. Das in der Regel fabrikneue Besteck steht dann Organisationen und sozialen Einrichtungen für eine geringe Vermittlungsgebühr – von 5 bis maximal 20 Prozent des Warenwerts – zur Verfügung. So werden die Qualitätsprodukte bedarfsgerecht an Einrichtungen vermittelt, die meist kaum finanzielle Mittel zur Verfügung haben.

Auf diesem Weg kommen die Besteckteile gemeinnützigen Empfängerorganisationen zugute, die auf günstige Sachspenden angewiesen sind.

Neueste Nachrichten