4.5 C
Düsseldorf
Donnerstag, 25. April 2024

Meiko zeigt gleich mehrere Innovationen auf der Host

Das lesen Andere

Das ist geschehen

Meiko hat auf der HOST Messe in Mailand unter dem Motto #meikoinnovationweek mehrere Innovationen im Bereich Spülen und Speisereste-Management vorgestellt. Zu den Highlights gehören die neue M-iClean Haubenspülmaschine mit QuickDry Trocknung, die Universalspülmaschine M-iClean PF-S, die Korbtransport-Spülmaschine UPster K und das Speiserestemanagement-System BioMaster Flex.

Darum ist es für die Großküche relevant

Meikos Innovationen sind für Großküchen von großer Bedeutung, da sie auf die aktuellen Herausforderungen der Branche, wie Personalmangel, hohe Betriebskosten und neue Regeln bezüglich Einweggeschirrs, eingehen. Die neuen Spülmaschinen bieten effiziente, schnelle und hygienische Lösungen für das Spülen und Trocknen, auch von Kunststoffgeschirr, und sind dabei energie- und wassersparend. Das Speiserestemanagement-System BioMaster Flex zeigt eine nachhaltige Verwertung organischer Abfälle auf und unterstützt somit den Umweltschutz.

Einbettung in aktuelle Themen

Meiko setzt mit seinen Produktinnovationen auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, was in der aktuellen Debatte um Umweltschutz und Energieeffizienz besonders relevant ist. Die Lösungen für effizientes Speisereste-Management und energiesparende Spültechnologien adressieren zentrale Themen der Gastronomiebranche wie die Reduzierung von Betriebskosten und die Einhaltung von Umweltstandards. Diese Innovationen tragen dazu bei, dass Gastronomiebetriebe nachhaltiger und wirtschaftlicher arbeiten können, was in Zeiten von steigendem Kostendruck und ökologischen Herausforderungen von großer Bedeutung ist.

Neueste Nachrichten