7.3 C
Düsseldorf
Sonntag, 21. April 2024

Alto-Shaam: Mit Mehrkammer-Öfen einzigartig

Das lesen Andere

Das ist passiert:

Alto-Shaam, ein führender Hersteller von professionellen Küchengeräten, hat auf der HOST Milano 2023 seine neuesten Innovationen vorgestellt: die Prodigi Kombi-Öfen. Diese Öfen kombinieren verschiedene Garfunktionen in einem Gerät, sind platzsparend, und vereinfachen Arbeitsprozesse. Sie ermöglichen eine präzise und zuverlässige Zubereitung von Speisen und tragen zur Senkung von Betriebs- und Lebensmittelkosten bei. Alto-Shaam hat zudem sein cloudbasiertes Ofenmanagement System ChefLinc(tm) vorgestellt, das eine Fernverwaltung der Öfen ermöglicht. Die Prodigi Kombi-Öfen sind zudem wassersparend konzipiert, da sie ohne Boiler auskommen. Neben den Prodigi Kombi-Öfen wurden auch die Converge Multi-Gar Öfen und das energieeffiziente Küchengeräte-Portfolio von Alto-Shaam präsentiert.

Darum ist das für die Großküche relevant

Die Prodigi Kombi-Öfen von Alto-Shaam sind für Großküchen relevant, da sie eine effiziente, platzsparende und kostensenkende Lösung für die Speisenzubereitung bieten. Die Fähigkeit, verschiedene Garprozesse in einem Gerät zu kombinieren, optimiert die Küchenabläufe und spart Ressourcen. Das ChefLinc System ermöglicht eine effektive Fernsteuerung und Verwaltung der Öfen, was die Prozesseffizienz weiter erhöht. Die Wassereinsparung durch den Verzicht auf einen Boiler sowie die Möglichkeit, verschiedene Speisen gleichzeitig ohne Aromatransfer zuzubereiten, sind zusätzliche Vorteile für Großküchen, die auf Effizienz und Qualität achten.

„Unsere Prodigi Kombi-Öfen repräsentieren eine Revolution in der Küchentechnologie, bieten maximale Effizienz und Qualität und sind ein Meilenstein für die Zukunft der professionellen Speisenzubereitung“, so Florian von Schulte, Verkaufsleiter Deutschland bei Alto-Shaam.

Neueste Nachrichten